BACK OVERVIEW
INFO


TALLINN 



Zur Zeit scheint die Sonne jeden Morgen im perfekten Winkel in mein Zimmer.  Man sollte in dieser Stadt jeden Sonnenstrahl wahrnehmen es gibt im Winter nicht viele Sonnentage und der Frühling ist noch weit enfernt. Umso schöner wenn sie dann rauskommt.  -7 ° - 08.02.2024  

Keskturg ist eine eine einfache Markthalle, die 2-Stöckige Halle wirkt ein wenig zu groß in dem Vergleich was darin ist. 10 min von meinen Zuhause entfernt. 
Wir haben Donnerstag nachmittag und es sind nicht viele Menschen hier. Ein paar ältere Damen die einkaufen oder mit den Verkäufer*innen quatschen. 
Im oberen Geschoss hängen überall Klamotten aber niemand der sich dafür zu intressieren scheint. - 08.02.2024 

In der Markthalle Keskturg war auch eine kleine Installation versteckt in einer Ecke. Mein Mitbewohner erzählte mir davon. Ich finde es immer wieder erstaunlich wie so unterschiedliche Welten nebeneinander existieren können ohne das Sie sich stören oder sich wirklich gegenseitig wahrnehmen. - 08.02.2024


Text zur der Installation:

Katarina Kesküla
Unustus, 2024

Keskturg hosts a lot of remnants of a time that should have passed long ago, but for many it brings up many feelings of nostalgia. in 2 years it will be no more, so now is the perfect time to use this space as an example of problematic themes that we should be discussing and recognising freely. Soviet remnants still alive in our society, and their romanisation.
In the downstairs meat market, the bloody view of a decapitated pigs head rules the scene. For many this image is part of the everyday norm or a funny childhood memory. They may say
"Oh I remember when grandma came back home one summer with a whole pig head in a bag to make soup" or that the kids would be sent inside when the pigs were being slaughtered, but they still saw the corpses hanging afterward being drained of blood. Looking back now these seem like sweet memories of a pretty gruesome time. But this is the language used a lot when speaking about hard life situations, or in this case traumatic events from soviet times

This exhibition combines the symbolic pigs head with soviet style ghostly lace curtains, also seen around the Keskturg halls. The head, bloodied side decorated in sparkles, represents an ugly situation being tried to mask as something better, in an attempt to not deal with the very clear underlying problem. The whole room is being lit in pink light, just like the freezers of meat in the rest of the market.
Keskturg is the same, with all its known and criminally unknown history, it represents a huge part of Estonian life still unques-tioned, being covered in glitter.



Gestern habe ich ne Mail bekommen wie man richtig fällt. Ich denke zu wissen wie es richtig geht kann immer hilfreich sein.
Ich bin echt froh das es mich noch nicht hingehauen hat, am Anfang habe ich noch jeden Tag die Wanderschuhe getragen aber ich habe schnell gemerkt das es keinen Unterschied macht welche Schuhe ich anhabe. Es ist mit allen rutschig.. Das einzige was helfen würde wären Spicks. 
Ich habe auch eine Frau gesehen die einfach so dicke Wollsocken über ihre normalen Schuhe angezogen hat. Das fand ich auch eine gute Idee.
 -8° 09.02.2024  

Mein heutiges Frühstück, diese Woche fängt die Uni richtig an! Ich freu mich :) 12.02.2024 

Am Sonntag war das Wetter perferkt, ich saß lange mit Clio in der Sonne. 
Wir sind später am Nachmittag zu einer Galerie gefahren dabei habe ich dieses Bild gemacht. 
Ich hätte gerne meine Mamiya gehabt um noch ein besseres Bild zumachen, wie schön das Licht auf das Eis viel. Ich werde wenn der nächste Sonnentag kommt nochmal hinfahren. 18.02.2024